Aktuelle Auswahl: spielbericht/30-spieltag-27-05-18-ssv-sg-saarlouis-beaumarais-00

30. Spieltag, 27.05.18, SSV – SG Saarlouis-Beaumarais 0:0

Im letzten Spiel der Saison wollte der SSV gegen die bereits abgestiegenen Saarlouiser natürlich einen Sieg einfahren, um die Chance auf den fünftletzten Platz zu wahren. Bis auf Adnen Jamli standen Trainer Michael Latz alle Stammspieler zur Verfügung, einige gingen allerdings angeschlagen in die Partie.
Bei tropischem Mai-Klima entwickelte sich ein munteres, wenn auch nicht hochklassiges Spiel, in dem beide Mannschaften ihre Chancen in der Offensive suchten. Überherrn war die ersten 30 Minuten überlegen und hätte insbesondere durch Jonas Johannes, der mehrere gute Gelegenheiten hatte, in Führung gehen müssen. In der Schlussviertelstunde der 1. Halbzeit kamen die Gäste dann etwas besser ins Spiel und hatten ihrerseits einige gute Szenen. Mit dem Halbzeitpfiff hätte dann aber der SSV wieder ein Tor erzielen müssen, doch Christian Schuh scheiterte nach schönem Doppelpass am starken Ex-Überherrner Rouven Müller.
Auch in der zweiten Halbzeit hatte der SSV zunächst die besseren Chancen. Hussein Issa scheiterte in der 47. Minute, das Tor von Jonas Johannes aus der 48. Minute wurde vom Schiedsrichter wegen Abseitsstellung leider nicht gegeben. Mit fortdauernder Spielzeit und anhaltender Hitze wurde die Partie dann immer zerfahrener, aber beide Mannschaften hatten dennoch weitere Chancen. Die beiden gut aufgelegten Torhüter wollten aber an diesem Tag keinen Treffer zulassen, so dass es am Ende beim torlosen Remis blieb. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Liveticker.
Fazit: Das war sicherlich kein Fußball-Leckerbissen, aber ein paar tolle Glanzparaden der beiden Torhüter konnten die Zuschauer immerhin bewundern.

Liveticker



Schreibe einen Kommentar