Aktuelle Auswahl: news/starker-auftritt-der-damen

Starker Auftritt der Damen

Die vergangene Woche war eine recht kurze für die Damen des SSV Überherrn: Erst Sonntags (02.09) zu Gast beim 1. FFG Homburg 2001 und anschließend Freitags (07.09) gegen den FV Püttlingen.
Gegen die Homburger gestaltete sich das Spiel schon vor Anpfiff schwierig, denn die Mannschaft musste auf fünf Stammspieler verzichten, allen voran auf Torhüterin Annika Haase. Dennoch fuhr die Mannschaft geschlossen zum Gegner, trat gemeinsam aufs Feld und versuchte ihr menschenmöglichstes um gegen die Homburger und vor allem für die fehlenden Spielerinnen zu gewinnen. Für das Tor erklärte sich Libero Michèle Hupperich bereit, eine Geste die sich schon vor Spielbeginn Begeisterung und Stolz verdiente. Trotz des geschlossenen Mannschaftszusammenhaltes verloren die Damen des SSV das Spiel mit 2:0. Eine unverdiente Niederlage hinsichtlich des Engagements der Damen, die klar die zweite Hälfte dominiert hatten.
Viel Zeit verstrich nicht ehe die Damen erneut auf den Platz mussten, denn genau fünf Tage später standen sie zuhause gegen die Mannschaft aus Püttlingen auf dem Platz. Dort führten sie schon nach 15 Minuten durch zwei Tore von Valentina Knauber. Spielstarke Überherrner spielten schwache Püttlinger an die Wand, so erhöhte Kathrin Engeldinger nach einer halben Stunde auf 3:0 und kurz vor Ende der ersten Halbzeit traf erneut Valentina Knauber, durch eine schöne Flanke von Sarah Uzunguney, die damit einen fast lupenreinen Hattrick schaffte. In der zweiten Halbzeit schafften es die Gäste nicht sich gegen die Übermacht des SSV zu behaupten und so belohnte sich Kristina Böhm selbst mit dem 5:0. 12 Minuten vor Schluss war es wieder eine Flanke von Sarah Uzunguney die diesmal Trang Nguyen fand, die den Ball gegen die Laufrichtung der Torhüterin versenkte. Kurz vor Schluss krönte Sarah Uzunguney ihre herausragende zweite Halbzeit mit dem Treffer zum 7:0 Endstand. Ein deutliches Ergebnis gegen einen schwachen Gegner, schöne Tore und schnelle Spielzüge zeichneten diesen Spieltag für die Damen des SSV aus, die sich diesen Sieg und die drei Punkte mehr als verdient hatten.
Am kommenden Sonntag müssen die Damen des SSV im Pokal gegen keinen geringeren als den 1. FFG Homburg 2001 ran, mit dem sie, wie sollte es auch anders sein, noch eine Rechnung offen haben. Anstoß ist um 16:45 in Schwarzenbach.



Schreibe einen Kommentar