Aktuelle Auswahl: news/pokal-endstation-gegen-primstal

Pokal: Endstation gegen Primstal

Am gestrigen Mittwochabend war Endstation im Pokal gegen den Saarlandligisten VfL Primstal. Der SSV musste ohne mehrere Stammspieler antreten und geriet schnell mit 0:3 in Rückstand. Das 1:3 von Marco Plegniere 5 Minuten vor der Pause ließ noch einmal Hoffnung aufkeimen, nach dem 1:4 in der 62. Minute war die Partie dann aber gelaufen. Am Ende siegten die Gäste ungefährdet mit 1:6. Sehr erfreulich waren das Debut unseres A-Jugendlichen Maurice Britt und das Comeback von Marvin Müller nach langer Verletzungspause. Beide haben überzeugt.

Jetzt gilt es, das Augenmerk zu 100% auf die Liga zu lenken und in den nächsten Partien zu punkten. Am Sonntag ist dazu in Schwalbach die erste Gelegenheit.



Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.