Aktuelle Auswahl: news/knapper-heimsieg

Knapper Heimsieg

Vergangenen Sonntag. Heimspiel. Der Gegner hieß FC Niederlinxweiler. Nach der knappen und trotzdem bitteren Niederlage gegen die Tabellenführer aus Bardenbach war die Mission gegen Niederlinxweiler zu punkten, wieder an die Leistungen vor dem Spiel gegen Bardenbach anzuknüpfen und zu zeigen, dass der SSV Überherrn in das erste Drittel der Tabelle gehörte.
Die ersten zwanzig Minuten wurden von den Gastgebern aus Überherrn bestimmt, die Chancen am Fließband produzierten: Sei es Valentina Knauber die zweimal knapp am Tor vorbei striff, an der Torhüterin scheiterte oder Kristina Böhm, die den Innenpfosten traf, der Ball wollte einfach nicht ins Tor der Gäste. Und doch gaben sich die Überherrner nicht auf. In der 30. Minute dann die verdiente Erlösung: Valentina Knauber wurde herrlich angespielt, überlief somit die gegnerische Abwehr und erzielte im zweiten Versuch das 1:0 für die Damen des SSV. Weitere Chancen folgten, doch es blieb in der ersten Halbzeit beim 1:0.
Die zweite Halbzeit wurde vom Kampf bestimmt, denn auch da wollte der Ball nicht ins gegnerische Tor und mit jeder Minute die verstrich wurden die Gäste aus Niederlinxweiler mutiger und aggressiver. Nun ging es darum die drei Punkte mit allem was nötig war zu verteidigen, sie zuhause im heimischen Stadion zu behalten. Gefährlich wurde es vor dem Kasten der Gastgeber kaum, dank einer stark aufspielenden Überherrner Abwehr. Nach 90 Minuten durften dann die Damen des SSV ihre verdienten Jubelschreie gen Himmel richten, denn sie bezwangen die Mannschaft aus Niederlinxweiler nach langem Kampf und leider vielen liegen gelassenen Chancen mit 1:0 und hievten sich auf den 5. Tabellenplatz.
Kommenden Sonntag bestreiten die Damen des SSV ihr erstes offizielles Spiel der Rückrunde beim SV Naßweiler.



Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.