Aktuelle Auswahl: news/aergerliche-niederlage-beim-tabellenfuehrer

Ärgerliche Niederlage beim Tabellenführer

Unsere E-Jugend trat am Samstag beim Tabellenführer in Beckingen auf dem dortigen Kunstrasen an. Das Team von Christian Winter und Marc Görgen hatte die Partie zunächst ganz gut im Griff, konnte aber wie so häufig gute Gelegenheiten nicht nutzen, da entweder der „letzte“ Pass zu ungenau gespielt wurde oder der Abschluss einfach nicht konsequent genug gesucht wurde. Beckingen wurde im Verlauf der ersten Hälfte etwas stärker, benötigte aber einen Fehler in der SSV-Abwehr, um in Führung zu gehen. Nach der Pause entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel, doch das 0:2 hätte nie und nimmer fallen dürfen, da ein Beckinger Abwehrspieler einen Freistoß von Nick in bester Volleyballmanier mit 2 Händen über dem Kopf im Straufraum abblockte. Der fällige Strafstoßpfiff blieb aber aus und im Gegenzug konterte sich der Tabellenführer zum 2:0. Unsere Jungs warfen nun alles nach vorne und Nick hatte die Riesengelegenheit zum 1:2, doch sein Schuss war zu unplatziert und wurde vom FCB-Torwart entschärft. Mit dem 3:0 etwa 10 Minuten vor Schluss war dann die Vorentscheidung gefallen, auch wenn Adrian nur wenig später per Siebenmeter (in dieser Situtation sah es sehr nach einer Konzessionsentscheidung des Schiedsrichters aus) auf 1:3 verkürzen konnte. Mit dem Schlusspfiff markierte Beckingen dann den 4:1-Endstand.
Fazit: Eine sehr ärgerliche Niederlage, denn weitestgehend war es ein Spiel auf Augenhöhe. Beckingen war am Ende sicherlich kein unverdienter Sieger, doch ein Unentschieden wäre andererseits ebenso kein ungerechtes Ergebnis gewesen!



Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.