Aktuelle Auswahl: spielbericht/17-spieltag-23-11-17-ssv-ii-vfb-differten-23

17. Spieltag, 23.11.17 SSV II – VfB Differten 2:3

Nach der deutlichen Niederlage vom Wochenende gegen Gerlfangen ergab sich für unsere Mannschaft schnell die Möglichkeit zur Wiedergutmachung, gastierte doch am Mittwoch abend der VfB Differten zum Lokalderby im Waldstadion. Die Partie musste vor 10 Tagen wegen der starken Regenfälle abgesagt werden. Die Jungs von Philipp Müller hatten sich viel vorgenommen und boten dem Favoriten von Beginn an Paroli. Die auf dem Papier klare Konstellation Tabellendritter gegen Tabellenelfter war zu keiner Phase zu erkennen. Differten hatte zu Beginn zwar etwas mehr vom Spiel, doch der SSV stand defensiv sehr sicher und ließ kaum eine Chance der Gäste um Trainer Jörg Hein zu. Dennoch konnte der VfB Mitte der ersten Hälfte in Führung gehen: eine scharfe Hereingabe lenkte Martin Caspar unglücklich ins eigene Tor ab – 0:1. Der SSV blieb aber unbeeindruckt und hatte seinerseits einige gute Ausgleichschancen, die aber ungenutzt blieben. Auch nach der Pause war Überherrn das bessere Team und hätte den Ausgleich verdient gehabt, doch wie es so oft kommt im Fussball – auf der Gegenseite erzielte Bektas das 0:2. Nach einem groben Fehler im Spielaufbau erzielte Differten durch Brunk sogar die vermeintliche Entscheidung zum 0:3, doch die Müller-Jungs gaben sich nie auf. Nach 69 Minuten war es dann endlich soweit: der eingewechselte Björn Planta erzielte das 1:3 und Philipp Müller verkürzte nur 4 Minuten später auf 2:3. In der Schlussphase entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, die Gäste warteten nur noch auf den entscheidenden Konter, am Ende blieb es aus SSV-Sicht aber leider bei der knappen Niederlage.

Fazit: Nach guter Leistung konnte sich unsere Mannschaft leider nicht mit dem verdienten Punkt belohnen!

Tore: Planta, Müller



Schreibe einen Kommentar