Aktuelle Auswahl: spielbericht/16-spieltag-05-11-17-fortuna-niedaltdorf-ii-ssv-iii-15

16. Spieltag, 05.11.17 Fortuna Niedaltdorf II – SSV III 1:5

Nach den erfolgreichen Wochen zuvor benötigte unsere Mannschaft auch in Niedaltdorf nicht allzu viel Anlaufzeit, um sich auf den Gegner und die ungewohnte und ungeliebte „rote Erde“ einzustellen. Bereits nach wenigen Minuten konnte der SSV durch Frederic Stolz in Führung gehen, nachdem er zuvor von Osama Alsawadi mustergültig bedient worden war. Niedaltdorf schien geschockt und trat offensiv nur sehr wenig in Erscheinung. Unsere Elf blieb auf der Gegenseite weiterhin sehr konzentriert und Umut Toka verwandelte einen Freistoß noch vor dem Pausentee sehenswert zum 0:2. Auch nach der Halbzeit das gleiche Bild: Überherrn mit konzentrierter Abwehrarbeit und guten Angriffen nach vorne, Niedaltdorf mit viel Einsatz und Kampf, aber spielerischen Defiziten. So war es nicht verwunderlich, dass der SSV bereits eine Art Vorentscheidung herbeiführen konnte und Michael Detzen nach uneigennütziger Vorarbeit von Frederic Stolz zum 0:3 erfolgreich war. In der Folge ruhte sich das Team dann aber etwas zu sehr auf dem komfortablen Ergebnis aus und Niedaltdorf erzielte den 1:3-Anschlusstreffer. Doch der kurze Funken Hoffnung des Gastgebers auf zumindest einen Punkt wurde schnell wieder weggewischt: Umut Toka erzielte mit seinem zweiten Freistoßtreffer das entscheidende 1:4. Den Schlusspunkt in einer aus SSV-Sicht sehr guten Partie setzte Joachim Schuh in der 90. Minute mit einem wuchtigen Fernschuss zum 1:5-Endstand.

Fazit: Ein auch in der Höhe verdienter Auswärtssieg!

Tore: Toka (2), Detzen, Stolz und Schuh



Schreibe einen Kommentar