Aktuelle Auswahl: spielbericht/12-spieltag-08-10-17-ssv-ii-sv-werbeln-110

12. Spieltag, 08.10.17 SSV II – SV Werbeln 11:0

Nach dem deutlichen Auswärtssieg im Derby in Altforweiler war ein weiterer Erfolg gegen den punktlosen Tabellenletzten aus Werbeln absolute Pflicht und mit genau diesem Wissen ging unsere Mannschaft auch in die Partie. Es waren gerade einmal 45 (!) Sekunden gespielt, da führte der erste Angriff zum 1:0 durch Adrian Zwingelberg. Nach nicht mal 10 Minuten hatte der SSV durch 2 weitere Treffer von Florian Ladwein (5.) und David Maul (9.) auf 3:0 erhöht und damit bereits eine Entscheidung herbeigeführt, wer an diesem Nachmittag als Sieger den Platz verlassen würde. Adrian Zwingelberg (17.) und Florian Ladwein (19.) ließen ihren jeweils zweiten Treffer folgen und noch vor der Pause erhöhten Björn Planta (31.) und Zwingelberg zum Dritten (42.) auf 7:0. Nach der Pause schaltete der SSV dann 2-3 Gänge gegen hoffnungslos überforderte Gäste zurück, die in den gesamten 90 Minuten nicht einmal gefährlich vor das Gehäuse von Manuel König kamen. Dennoch muss man Werbeln allerhöchsten Respekt zollen, denn der Tabellenletzte kämpfte bis zum Abpfiff um jeden Zentimeter Boden. Allerdings konnte der SVW weitere Tore unserer Mannschaft nicht verhindern: nach dem 8:0 durch das dritte Tor von Florian Ladwein (49.) dauerte es allerdings gute 20 Minuten, bis Björn Planta zum 9:0 einnetzen konnte. Ein überragender Treffer 🙂 von Martin Caspar nach 76 Minuten machte das Ergebnis dann zweistellig und Adrian Zwingelberg, der den Torreigen eröffnete erzielte passenderweise auch das letzte Tor des Tages zum 11:0-Enstand. (78.)

Fazit: Werbeln war an diesem Tag kein Gegner, aber 11 Tore müssen auch gegen diese Mannschaft erst einmal erzielt werden!

Tore: Zwingelberg (4), Ladwein (3), Planta (2), Maul und Caspar



Schreibe einen Kommentar