Aktuelle Auswahl: spielbericht/11-spieltag-01-10-17-ssv-altforweilerberus-ssv-ii-14

11. Spieltag, 01.10.17 SSV Altforweiler/Berus – SSV II 1:4

Nach der Niederlage gegen Felsberg stand am Sonntag gleich das nächste Derby auf dem Programm: auf dem ungeliebten Hartplatz in Altforweiler konnte Philipp Müller wieder auf Martin Caspar und Kai Rester zurückgreifen. Der SSV startete schwungvoll, doch es dauerte dennoch bis zur 15. Minute, ehe Björn Planta seine Elf mit 1:0 in Führung bringen konnte. In der Folge besaß unsere Mannschaft weitere gute Chancen, doch Felix Gleixner im Kasten der Hausherren parade einige Male stark und hielt Altforweiler damit weiter in der Partie. Kurz vor der Pause war aber auch er chancenlos und Björn Planta erzielte seinen zweiten Treffer zum 0:2-Halbzeitstand. Offensiv war Altforweiler allerdings nur selten gefährlich, so dass Manuel König im SSV-Tor einen ruhigen Nachmittag verlebte. In der zweiten Halbzeit sorgte der sehr agile Adrian Zwingelberg mit dem 0:3 nach 53 Minuten bereits für eine kleine Vorentscheidung. Altforweiler/Berus gab sich aber nie auf und kam nach 75 Minuten durch Graf zum nicht unverdienten 1:3 Zwischenstand. Doch sämtliche Hoffnung auf einen Punktgewinn für die Platzherren wurde durch den stärksten Spieler auf dem Platz, Adrian Zwingelberg, nur wenig später zunichte gemacht, als er sich erneut durchsetzen und zum 4:1-Endstand einschießen konnte.

Fazit: Gegen einen guten Gegner ein alles in allem auch in der Höhe verdienter Sieg!

Tore: Planta (2), Zwingelberg (2)



Schreibe einen Kommentar